Herzlich Willkommen bei der CDU Niederrad

LIEBE LESER!

 
Hallo und herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Niederräder CDU!

 

Schön, dass Sie sich für die CDU Niederrad interessieren. Diese Seiten sind nur ein kleiner Einstieg. Wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchten, freuen wir uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

Wir wollen unser Niederrad mit Ihnen zusammen gestalten. Für unseren Stadtteil engagieren wir uns ehrenamtlich mit viel Leidenschaft und Spaß. 

 

Gerne können Sie sich per E-Mail (über die Seite Kontakte) oder telefonisch an uns wenden, wenn Sie Fragen, Kritik, Lob, Anregungen haben oder sich einfach für politische Informationen oder Gespräche interessieren.

 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten!

 

Mit den besten Grüßen

 

Ihr 

 

Mark Pawlytta

Vorsitzender

CDU Stadtbezirksverband Niederrad


Neuigkeiten Kreisverband

CDU Landesverband Hessen

  • Zur Meldung
    30.11.2022
    Auszeichnung - Innovative und inklusive Produkte und Konzepte gewürdigt

    Die Schirmherrschaft obliegt dem Hessischen Ministerpräsidenten Boris Rhein. Auslober des Preises sind das Hessische Ministerium der Finanzen, das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie das Hessische Ministerium für Soziales und Integration. Für Konzept und Durchführung zeichnet der Rat für Formgebung verantwortlich. Heute wurde der Preis im Rahmen des Hessischen Innovationskongresses im Wiesbadener RheinMain Congress Center überreicht. Insgesamt wurden acht Auszeichnungen vergeben, davon vier dotierte Nachwuchspreise sowie vier Auszeichnungen an Unternehmen bundesweit. Barrieren abbauen und Teilhabe ermöglichen Hessens Finanzminister Michael Boddenberg erklärte zum Hintergrund der Auszeichnung: "Universelles Design ist von zentraler Bedeutung für Teilhabegerechtigkeit, Vielfalt und Inklusion und ist damit elementar für die Realisierung demokratischer Prozesse. Mit dem Preis möchten wir gezielt Gestalterinnen und Gestalter aufrufen und würdigen, die sic...

  • Zur Meldung
    29.11.2022
    Prävention - -Digitales Stopp-Schild gegen Fake-News-

    Das Internet-Portal "Der Fabulant" wird zentraler Baustein des im Mai 2022 eingerichteten "Hessischen Präventionsnetzwerks gegen Verschwörungserzählungen und Desinformation". Das Land Hessen stellt hierfür bis 2024 insgesamt rund 640.000 Euro aus dem Landesprogramm "Hessen - aktiv für Demokratie und gegen Extremismus" zur Verfügung. Auch das diesjährige Herbstgespräch des LfV Hessen widmet sich unter dem Titel "Angriff auf die Wahrheit - Wie Desinformation unsere freiheitliche Demokratie gefährdet" der zunehmenden Verbreitung von gezielten Desinformationen, Falschmeldungen und Verschwörungserzählungen. "Wir sehen gerade vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs in der Ukraine, dass sich Desinformationskampagnen und Falschmeldungen vor allem in den sogenannten Sozialen Medien rasend schnell verbreiten. Fake-News finden nicht nur in Autokratien Verbreitung, um Angriffskriege gegen souveräne Nachbaren als ‚militärische Sonderoperationen‘ zu kaschieren. Falschmeldun...

  • Zur Meldung
    28.11.2022
    Landeskriminalamt - Innen- und Justizminister informieren sich über Kampf gegen Kindesmissbrauch

    Diese spezialisierte Einheit mit über 300 Ermittlern widmet sich gemeinsam mit den Staatsanwälten der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) der hessenweiten Verfolgung von Kindesmissbrauch und unterstützt zudem die weltweiten Fahndungen gegen Kinderpornografie. "Für dieses besonders schlimme und leider sehr dynamisch wachsende Kriminalitätsfeld haben wir bereits 2020 eine spezielle Einheit geschaffen. Mit über 3.000 Durchsuchungen und mehr als 40 Haftbefehlen, haben wir den Verfolgungsdruck auf Kinderschänder spürbar erhöht. Die Erfolge der Ermittler verdienen unsere Hochachtung. Sie haben in vielen Fällen Realmissbräuche an Kindern und Jugendlichen gestoppt und die Weiterverbreitung sexueller Darstellungen Minderjähriger unterbunden. Um das Leid minderjähriger Missbrauchsopfer zu stoppen, müssen sich unsere Ermittlerinnen und Ermittler widerwärtigste Inhalte ansehen. Mit einer eigens eingerichteten Clearingstelle ist es uns gelungen, noch schneller womöglich fort...

  • Zur Meldung
    25.11.2022
    Faeser und die AWO

    In dem laufenden Verfahren gegen den ehemaligen Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann kommt es bei Zeugenaussagen zu immer tieferen Verstrickungen. Das Verfahren gegen Feldmann steht in Verbindung mit dem AWO-Skandal um Betrugsvorwürfe in Millionenhöhe und ein ehemaliger Personalchef berichtet, "alles sei möglich gewesen". Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, findet hier klare Worte: "Für SPDler wurde der Verband offenbar zu einem regelrechten Selbstbedienungsladen! Und nach wie vor hält sich die hessische SPD-Vorsitzende Nancy Faeser bei den Vorwürfen zur Spendenaquise der AWO für die SPD bedeckt. Laut FAZ-Berichterstattung ist sie aber klar involviert: "?Sogar die hessische SPD-Vorsitzende Nancy Faeser habe im OB-Wahlkampf 2018 per Mail den damaligen AWO-Geschäftsführer Jürgen Richter "angemahnt", man solle Feldmann finanziell unterstützen". Ich verstehe nicht, weshalb sie hier keine Stellung bezieht," so Pentz. Für die CDU Hessen ist es offenkundig, dass sich d...

KONTAKT

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Stadtbezirksverband Niederrad
c/o CDU Kreisverband Frankfurt/Main, Kurt-Schumacher-Str. 30-32 in 60313 Frankfurt/Main, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Inhaltsverzeichnis
Nach oben